Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 4.935
» Neuestes Mitglied: Ockolyth01
» Foren-Themen: 26.653
» Foren-Beiträge: 330.432

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 66 Benutzer online
» 3 Mitglieder
» 59 Gäste
Applebot, Bing, Google, Yandex, Magnettonmanni, mnr

Aktive Themen
Viertelspurstereotonkopf
Forum: Diskussionen
Letzter Beitrag: andreas42
Vor 1 Stunde
» Antworten: 17
» Ansichten: 442
Projekt Königin
Forum: Tests und Vorstellungen
Letzter Beitrag: musicus
Vor 2 Stunden
» Antworten: 35
» Ansichten: 1.536
Verkauft: Revox A77 Teile...
Forum: Suche / Biete / Tausch ...
Letzter Beitrag: HorsTT
Vor 2 Stunden
» Antworten: 7
» Ansichten: 208
Akai DX-1200
Forum: Cassetten(decks)
Letzter Beitrag: timo
Vor 3 Stunden
» Antworten: 1
» Ansichten: 68
Otari MX 55
Forum: Fragen
Letzter Beitrag: stompology
Vor 4 Stunden
» Antworten: 11
» Ansichten: 350
Slowakische Kassettensite...
Forum: Cassetten(decks)
Letzter Beitrag: 2245
Vor 4 Stunden
» Antworten: 43
» Ansichten: 4.797
TDA1195 (2 St.) - Siemens...
Forum: Suche / Biete / Tausch ...
Letzter Beitrag: Kuni
Vor 4 Stunden
» Antworten: 0
» Ansichten: 36
UHER CR 240 Geschwindigke...
Forum: Hilfe & Tipps rund um das Tonbandgerät
Letzter Beitrag: kaimex
Vor 5 Stunden
» Antworten: 7
» Ansichten: 113
Diverse Messgeräte abzuge...
Forum: Suche / Biete / Tausch ...
Letzter Beitrag: R2R
Vor 5 Stunden
» Antworten: 8
» Ansichten: 310
22' Spulen -Bänder
Forum: Suche / Biete / Tausch ...
Letzter Beitrag: R2R
Vor 5 Stunden
» Antworten: 11
» Ansichten: 277

 
  TDA1195 (2 St.) - Siemens 4xNF Umschalter IC (zB Grundig CF-5500)
Geschrieben von: Kuni - Vor 4 Stunden - Forum: Suche / Biete / Tausch ... - Keine Antworten

Hi,

aus der Reparatur eines Grundig CF-5500 vor Jahren, habe ich noch 2 St. TDA1195 übrig, beide sind neu (NOS).
Ich habe die damals fälschlicherweise bestellt, und wollte die nicht zurück senden.
Verwendung habe ich dafür nicht wirklich, also wenn's jemand gebrauchen kann ....

Pro St. für 4€ + 1,50€ Briefversand (Neupreis lag bei ~6,50€)

Drucke diesen Beitrag

  Mess Around Scene aus "Ray"
Geschrieben von: stompology - Vor 5 Stunden - Forum: Allgemein - Keine Antworten

Zufällig gerade gefunden: Ahmet Ertegun and Ray Charles making "Mess Around".

In dem kurzen Video gibt es nebenbei auch einen schönen Anblick der 50er Jahre Studiotechnik, die für den Film "Ray" nachgebaut wurde.

https://www.youtube.com/watch?app=desktop&v=4U8OhVXtnQA

Ray Charles wird von Jamie Foxx dargestellt. 

Viele Grüße

Christian

Drucke diesen Beitrag

  Akai DX-1200
Geschrieben von: Perry Dhalgren - Vor 7 Stunden - Forum: Cassetten(decks) - Antworten (1)

Hallo zusammen,



seit heute bin ich stolzer Besitzer eines AKAI DX-1200 Tapedecks in silber. Passt zwar nicht so ganz farblich in meine sonst schwarzen Geräte, aber da drücke ich mal ein Auge zu Wink 



Ist ein Autoreverse Tapedeck, leider "nur" Permalloy-Köpfe, hat aber dafür eine Schublade, mit der man die Kassetten laden kann. Ich glaube, das war auch der Hauptgrund, warum ich mal so ein Gerät besitzen wollte.



Das einzige, was für mich noch ein bisschen fraglich ist, wie ich jetzt die Tonköpfe reinige. Ich glaube, dazu muss ich das Gehäuse öffnen und mal schauen. Jedenfalls war ein kurzer Test erfolgreich, beide Richtungen laufen einwandfrei. Nur beim umspulen ist es wohl recht langsam, aber man kann ja nicht alles haben...



Perry

Drucke diesen Beitrag

  UHER CR 240 Geschwindigkeitseinstellung
Geschrieben von: Hannes - Vor 8 Stunden - Forum: Hilfe & Tipps rund um das Tonbandgerät - Antworten (7)

Moin aus Hamburg!

Kurze Frage: Ich suche den R 926, um die Geschwindigkeit vom CR 240 zu justieren, finde aber den Regler nicht. Das SM schreibt, auf der Abb. 5 soll er zu finden sein, gelingt mir aber nicht ? . Könnte mir jemand suchen helfen?

Danke sagt Hannes

Drucke diesen Beitrag

  Neuling aus dem Wuppertal
Geschrieben von: Rohrpostix - Gestern, 14:19 - Forum: Servus, Grüezi und Hallo! - Antworten (2)

Hallo liebe Tonbandgemeinde,

nachdem ich hier bereits kräftig mitgelesen habe, will ich mich mal vorstellen und outen. Ich bin absoluter Tonbandneuling, der sich über den Jahreswechsel einen Jugendtraum, eine B77 MKII, bei den Kleinanzeigen ergattert hat. Die Maschine wurde, soweit ich das beurteilen kann, ganz ordentlich revidiert und auf LPR 35 eingemessen. Beim Einmessen in Solingen (nein, nicht bei Frank von darklab) war ich sogar dabei.

Mit meinen mittlerweile sieben! Dual-Plattenspielern leide ich ja eigentlich an Dualitis. Auch eine leichte Infektion bezüglich Wega lässt sich bei mir diagnostizieren, zwei Wega Concept 51 in grau (Luke Skywalker) und schwarz (Darth Vader) schmücken die Wohnung. Und dann sind da noch ein alter Technics-Hifi-Turm aus den 70ern sowie mehrere Grundig Radio-Rekorder, ebenfalls aus den 70ern.

All diese Geräte habe ich z.T. auch aufwändiger revidieren müssen (Plattenspieler, Kompaktanlagen und alte Radio-Recorder brauchen halt etwas Liebe und manchmal neue Teile). Das war bis dahin auch alles ganz easy, aber mit der B77 habe ich ein ganz neues Fass in meiner Hifi-Sammlung aufgemacht. Tonbandgeräte und Bänder sind ja eine Wissenschaft für sich. Ich lerne täglich dazu.

Ich habe übrigens scheinbar das letzte PM3035M von darklab gekauft, direkt danach verschwand das Angebot auf der Webseite. Die Erfahungen, die hier in einem anderen Faden beschrieben wurden, kann ich bestätigen: auf meiner auf LPR 35 eingemessenen B77 fehlt es den darklab-Bändern deutlich an Höhen. Wenn ich mal mehr Ahnung von der Materie sowie Zeit und Lust habe, messe ich mal auf das Band ein und teste es erneut.

So, das soll erst mal genügen, ich wollte ja nur mal Hallo sagen.

Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Andreas

Drucke diesen Beitrag

  Kabel anfertigen lassen?
Geschrieben von: Chrissl - Gestern, 08:49 - Forum: Elektronik / Elektrik - Antworten (1)

Guten Morgen,

Gibt es ein Hersteller, der auch Kabel nach Wunsch anfertigt?
Ich hab derzeit am PC ein 0,75M Kaltgerätekabel, Rechts abgewinkelt und auch mit gewinkelten Schukostecker, ohne Stecker hat das Kabel eine Länge von 0,65M, welches mir doch noch bissi zu lang ist  Big Grin 
Ich benötige wohl ein 0,65M Kaltgerätekabel, wo das Kabel ohne den Stecker 0,55M lang ist, natürlich gewinkelter Schukostecker und rechtsabgewinkelter Kaltgerätestecker.

Drucke diesen Beitrag

Shocked Revox 601 Tonband - Staubt weiß beim Abspielen?
Geschrieben von: Micha94 - Gestern, 02:24 - Forum: Fragen - Antworten (4)

Hallo zusammen,

ich habe vor kurzem einen ganzen Schwung Revox 601 Bänder bekommen.
Wie hier schon oft geschrieben wurde, kamen diese von Scotch / 3M und wurden bis 1979 hergestellt.

Nun habe ich einen ganz speziellen Kandidaten hier, nach einer Seite Durchlauf zeigt sich das folgende Bild am Kopfträger.
Die Klangqualität und Aufnahmefähigkeit ist nicht beeinträchtigt. Bei Reinigung mit Wattestäbchen und Spiritus zeigt sich die typische Abriebfarbe.

Ich hab nach Reinigung mir dann noch die andere Seite angehört, hierbei war der Effekt nur noch gering feststellbar.
Hat jemand eine Idee woher das kommt und was das ist? Ich dachte erst an Schimmel, aber so roch das Band nicht.

Da die Musik auf dem Band gut ist, würde ich es gerne noch öfters anhören.
Oder würdet Ihr das eher unterlassen? Tonköpfe sind ja keine Massenware mehr.

Die anderen Kandidaten übrigens unauffällig.  Nur eins scheint schlecht geschnitten zu sein.
Das warf immer wieder schwarze "Splitter" ab. Wegen der Sauerei ging es in den Müll.

Viele Grüße
Micha



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Drucke diesen Beitrag

  Obere Frontabdeckung für Revox A77 MK II
Geschrieben von: Micha94 - Gestern, 02:15 - Forum: Suche / Biete / Tausch ... - Keine Antworten

Hallo zusammen,

ich suche die folgende, obere Abdeckung für eine Revox A77 MK II.
Aber nur im Bestzustand, an meiner haben beim Vorbesitzer die Spulen leider viel geschliffen.

Macht mir einfach hier Angebote oder gerne auch per PN.

Danke schon mal.

Schöne Grüße
Micha



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Drucke diesen Beitrag

  Messing Einbaukorb für Revox A77
Geschrieben von: Micha94 - Gestern, 02:13 - Forum: Suche / Biete / Tausch ... - Antworten (1)

Hallo zusammen,

ich bitte hier einen Messing Einbaukorb für Revox A77 Tonbandgeräte an.
Er ist in einem guten Zustand, sollte nur ggf. mal nass gereinigt werden.

Ich hätte dafür gerne 40 € inkl. Versandkosten.
Bilder sind anbei.

Schöne Grüße
Micha



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                       
Drucke diesen Beitrag

  Dynamisches Mikrofon DHM 63 t von RFT / DDR
Geschrieben von: Magictape - Gestern, 00:16 - Forum: Suche / Biete / Tausch ... - Keine Antworten

Hallo,
verkaufe ein dynamisches Mikrofon vom Typ DHM 63 t, Hersteller: VEB Gerätewerk Leipzig, DDR (RFT)
mit (originalem?) Diodenstecker (DIN-Stecker) und originalem Holzkästchen zur sicheren Aufbewahrung.
Das Mikrofon wurde getestet und Funktioniert. Ich verkaufe es nur, weil es in meiner Sammlung doppelt
vorhanden ist.
Die Fotos sind Teil der Beschreibung.
Herstellungszeitraum: ca. Mitte der 60er Jahre.
Es ist vor allem für Heimtonbandgeräte konzipiert.
Das Mikrofon hat einen integrierten Übertrager mit einer Ausgangsimpedanz von ca. 5 kOhm
und ist in erster Linie für Transistorgeräte geeignet mit einer Eingangsimpedanz von mindestens 15 kOhm oder mehr.
Es hat einen Frequenzgang von 100 - 15.000 Hz / Kugelcharakteristik.
Eine Kopie der Bedienungsanleitung liegt mit bei.

Preis: 12,-€ inklusive Versand.
(Privatverkauf ohne Garantie)

Bei Interesse bitte ich um eine private Nachricht.
Schönen Gruß
Chris

[font="Arial", sans-serif]             [/font]




                       

Drucke diesen Beitrag