Tonbandgruppen bei Facebook, erfahrungen ?
#1
Hi,
ok, ich weiss, viele hier halten nichts von Facebook, aber es gibt doch einige die dabei sind.
In welchen Tonbandgruppen seid ihr bei FB und wie sind die Erfahrungen?
Gruß
:thumbsup:
Zitieren
#2
Hallo Harry,

ich bin bei "Die Tonbandfreunde" und mag die Gruppe. Sehr freundlicher Umgangston und recht hohes Beitragsaufkommen. Kann ich guten Gewissens weiterempfehlen.

Bei "Tonband und Hifi Treffpunkt" bin ich auch Mitglied. Da ist etwas weniger los.

Gruß,
Timo
Zitieren
#3
Hallo,

ich war schon in einigen Tonbandgruppen bei Facebook, sowohl deutschsprachige als auch englischsprachige.

Bei vielen hatte ich das Gefühl, dass die Mitglieder sich nur gegenseitig auf die Schulter klopfen wollen, wie toll sie und ihre Geräte sind. Wenn dann mal jemand kritisch hinterfragt, wird der Ton gleich ein ganz anderer.
Andere Gruppen scheinen nur eine Werbeplattform für den privaten Reparaturdienst des Gruppenerstellers zu sein, dessen Reparaturmethoden natürlich auch nicht hinterfragt werden dürfen.
Eine Gruppe habe ich verlassen, weil es verstärkt um politische Themen ging, die mit dem Tonbandthema überhaupt nichts zu tun hatte.

Die einzige Gruppe, in der ich noch bin, sind die von Timo erwähnten Tonbandfreunde.

Gruß
Robert
Revox A700 (2-Spur) - A77 MK III (2-Spur), A77 MK IV HS (2-Spur), A77 MK III (4-Spur) - B77 MK I (2-Spur) - PR99 MK I (Vollspur) - G36 MK III HS (2-Spur) - Modell (A)36 - Uher Report 4100 V - Tandberg 10X (4-Spur)
Zitieren
#4
q-tip,'index.php?page=Thread&postID=267092#post267092 schrieb:Bei vielen hatte ich das Gefühl, dass die Mitglieder sich nur gegenseitig auf die Schulter klopfen wollen, wie toll sie und ihre Geräte sind. Wenn dann mal jemand kritisch hinterfragt, wird der Ton gleich ein ganz anderer.
Die gleiche Erfahrung habe ich auch gemacht (womöglich war es dieselbe Gruppe). Angeberei mit Fotos von Räumen voller Bandmaschinen, wobei gerne mal mehrere von einem Modell vorhanden sind (»Seit gestern habe ich endlich meine fünfte RS1700! bin happy!«).
Natürlich nur exklusive Metallspulen. Blingbling!

Es geht nichts über unser gutes altes BMF! :thumbsup:

LG
Holgi
Zitieren
#5
... sind die Oberflächlichkeit und die Unverbindlichkeit. Man hat schnell 200 Freunde, aber ein echter Informationsaustausch findet eigentlich nicht statt. Ich hatte mich mal in einer Tapedeck Gruppe angemeldet, und bin in Sachen Alt-Mercedes bei Facebook unterwegs, die Erfahrungen von Holgi kann ich nur zu 200% unterschreiben.

Gruß Frank
Zitieren
#6
Ich kenne da jemand der ist einem Betrüger aus Dortmund aufgesessen, in einer Tonband Reparaturgruppe
Gerät hingeschickt, gerät zurückbekommen, nach etlichen Wochen, nix gemacht ausgenommen Staub entfernung,
gab Beweisfotos... :thumbdown:
Zitieren
#7
Zum Glück tummeln sich auch ehrliche Leute in den Gruppen bei Facebook herum. Ich habe bislang nur gute Erfahrungen gemacht und auch wirklich nette und persönliche Bekanntschaften gemacht. Einige Gruppen meide ich wegen gewissen Personen. Man(n) erkennt relativ schnell die Pappenheimer, aber Vorsicht ist halt immer geboten. Allerdings ist der Informationsaustausch in Internet-Foren wesentlich besser.
Gruß André
Zitieren
#8
mit ehrlich und unehrlich ist das sowieso so eine Sache - man kann auch im Forum auf einen "Pappenheimer" treffen. Was man aber wirklich bei Facebook feststellen kann, ist, dass es nochmal eine ganze Stufe oberflächlicher zugeht, als generell im Internet. Das mag auch damit zu tun haben, dass z.B. hier noch genügend ältere Leute versammelt sind, die dasTonband noch aus dem Alltag kennen, Facebook aber eher von den Hipstern benutzt wird, die irgendwas cool finden, ohne einen echten Bezug dazu zu haben, und die auch keinen großen Bock mehr haben, sich tiefer mit irgendwas auseinanderzusetzen.

Gruß Frank
Zitieren
#9
bei Facebook, kein Wunder das diese Maschinen hier selten werden  Smile


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Gruß Ulf
Zitieren
#10
(15.04.2021, 19:36)sensor schrieb: bei Facebook, kein Wunder das diese Maschinen hier selten werden  Smile

Wobei ich bei dem Bild die Übersetzung am geilsten finde  Big Grin
Gruß Thomas
Zitieren
#11
ich war mal eine Zeit lang mit meinen alten Mercedessen bei Facebook unterwegs, das Unmaß an Dummheit habe ich aber irgendwann nicht mehr ertragen.

Was mir vor allem negativ aufgefallen ist, ist, dass die Leute sofort panisch weglaufen, sobald man versucht, zu einem seiner "Freunde" Kontakt aufzubauen. Ich hab da immer noch einen, der sogar mal einen recht interessanten YouTube Kanal betrieben hat - von dem kommen alle paar Wochen mal Fragen und Anregungen per WhatsApp, und wenn ich dann drauf einsteige, wird sofort abgewürgt.

Bei Foren wie diesem hier, wo sich ja doch irgendwann ein Stammpublikum etabliert, bleibt es gar nicht aus, dass die Sache irgendwann persönlicher wird, und ich denke schon, dass hier noch mehr Leute unterwegs sind, denen persönliche Kontakte was bedeuten. Bei den jüngeren Leuten entwickelt es sich immer mehr dahin ( durch Corona grade noch massiv getrieben ), nur noch zu kommunizieren, wenn eine elektronische Barriere dazwischen steht. Wenn ich meine zehnjährige Tochter beobachte, die geht per Smartphone im Spiel Roblox mit ihren Freundinnen spielen, wie wir uns früher auf dem Spielplatz getroffen haben.

Gruß Frank
Zitieren
#12
Es ist immer ein Frage, was man von einem Forum erwartet! Facebook ist "sehen und gesehen" werden. Bandmaschinenforum ist zunächst einmal ein klassisches "Hilfe Forum", wie diverse Oldtimerforen etc. Ich denke, dass die meisten hier gelandet sind, weil sie Hilfe bei einem Problem gesucht haben. Und dann ergibt sich natürlich alles andere, je nachdem wie aktiv ein Forum ist und wie sehr die Mitglieder bereit sind, auf andere zu und einzugehen. Dieses zusammen mit dem Sachverstand macht dann die Qualität eines Forums aus. Ich bin überzeugt, dass dieses Forum hier aufgrund des versammelten Sachverstandes ebenso wie der positiven Art des Umganges mit etablierten wie neuen(!) Nutzern einen positiven Spitzenplatz, auch im internationalen Vergleich, einnehmen würde, wenn es denn ein Ranking gäbe.
Gerhard
Zitieren
#13
Ich käme nie auf die Idee, Facebook zu benutzen, wenn ich mich mit einer Gruppe Gleichgesinnter austauschen möchte.
Es gibt eigentlich genügend Fachforen, da muß man seine Daten nicht freiwillig Zuckerberg und Konsorten überlassen.
Viele Grüße
Jörg
Zitieren
#14
Bislang habe ich nur eine deutschsprachige FB-Gruppe zur analogen Tontechnik entdeckt, die fachlich gut moderiert wird. Hat seit ihrer Entstehung vor sechs Wochen 130 Mitglieder, Anzahl und Vielfalt der Beiträge ist noch im Werden ...
Zitieren
#15
(16.04.2021, 15:41)Peter Ruhrberg schrieb: Bislang habe ich nur eine deutschsprachige FB-Gruppe zur analogen Tontechnik entdeckt, die fachlich gut moderiert wird. Hat seit ihrer Entstehung vor sechs Wochen 130 Mitglieder, Anzahl und Vielfalt der Beiträge ist noch im Werden ...

... und welche wäre das?
Gruß André
Zitieren
#16
Lieber per PN.
Zitieren
#17
Hi!

Ich habe leider auch - wie die meisten hier - bei Facebook eher schlechte Erfahrungen gemacht. Teilweise ging es in den Gruppen dann die ganze Zeit um andere unwichtige Themen oder die Menschen waren total unfreundlich. Halte mich seitdem auch lieber auf Foren auf. Hier kommen immer gute Tipps rein und die meisten sind ganz nett Wink

Liebe Grüße,
Justus
Zitieren
#18
einen halben Tag war ich am Freitag in einem solchen FB- Forum.

Als ich das  Video mit den Protzgeräten, (2 Plattenspieler in der Mitte ab 10 k aufwärts denke ich), gesehen habe, habe ich mich wieder ausgeklingt,
etwas ähnliches hab ich nicht zu bieten, hab noch einen alten Dual, wenn ich den zeige werde ich sicher überall rausgeschmissen.

Gruß
Peter
Zitieren
#19
(18.04.2021, 10:27)pkm schrieb: hab noch einen alten Dual, wenn ich den zeige werde ich sicher überall rausgeschmissen.

Peter, so ein ähnliches Gefühl hatte ich ebenfalls schon, allerdings in einer Tapedeck-Gruppe. Man kommt sich irgendwie schäbig vor, wenn man nicht mindestens ein (total überteuertes) "Dragon" sein Eigen nennt.

Dabei können auch Mittelklasse Tapedecks hervorragend klingen, wenn diese richtig revidiert und eingemessen sind  Wink.

Genau das selbe gilt für Deinen "alten Dual", wenn der technisch und elektrisch einwandfrei ist und ein gutes System verbaut hat, klingt der spitzenmäßig!  Smile
Viele Grüße 
Manfred

"The warm sound of analog recordings is made of harmonic distortion and Tape hiss - I like it".
Zitieren
#20
(18.04.2021, 17:09)Manfred_K. schrieb: Peter, so ein ähnliches Gefühl hatte ich ebenfalls schon, allerdings in einer Tapedeck-Gruppe.

Hallo Manfred,

ich sprach auch von einer Tonbandgruppe, mein Hinweis auf die Plattenspieler hat das in die falsche Richtung gelenkt,
jemand stellte seine Anlage vor und die Hauptattraktion schienen mir die Plattenspieler zu sein, daher kam offenbar auch die Musik.

Gruß
Peter
Zitieren
#21
Ich empfinde diese FB Gruppen zum Kontakte knüpfen sinnvoll, für alles andere eher nicht.

Viele Themen / Fragen / Probleme werden zwar gepostet, verschwinden aber sehr schnell in die Versenkung. Dafür eignet sich so ein FB Gruppe einfach nicht. Moderatoren / Admins sind in der Regel keine, die so eine Gruppe vernünftig führen und auch mal animieren bestimmte Themen zu starten.

Egal, ob es nun eine Tonbandgruppe oder eine Automarkengruppe ist....überall das gleiche.
Gruß André
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste