Suchergebnisse
Beitrag Verfasser Forum Antworten Ansichten Geschrieben [auf]
    Thema: Hallo aus Remscheid
Beitrag: RE: Hallo aus Remscheid

Elektronik ist bei den Geräten selten defekt, aber die Kontaktschieber sind alle zu reinigen, guck mal hier (https://tonbandforum.de/showthread.php?tid=20977), ab #6. Und die Kipphebel prüfen, ob die ...
Wenni Servus, Grüezi und Hallo! 6 406 10.04.2024, 18:52
    Thema: Hallo aus Remscheid
Beitrag: RE: Hallo aus Remscheid

Moin, der große Widerstand auf der Entstörplatine ist ein Vorwiderstand für den Spulmotor. Gleichlaufprobleme kann der Spulmotor eigentlich nicht machen. Etwas warm wird der Widerstand immer. Prüf' d...
Wenni Servus, Grüezi und Hallo! 6 406 04.04.2024, 16:43
    Thema: Akai GXC-760D - Bandsalat beim Spulen
Beitrag: RE: Akai GXC-760D - Bandsalat beim Spulen

Ich lese das so: Der Abwickelmotor fungiert bei FF als Generator (bremst also). Ich würde daher doch ein elektrisches Problem vermuten. Gruß Wenni
Wenni Cassetten(decks) 27 999 02.04.2024, 16:42
    Thema: Kummerkasten Philips N7300
Beitrag: RE: Kummerkasten Philips N7300

Ist das nicht dieses Teil (https://tonbandforum.de/showthread.php?tid=29831)(Post #4 und #8)? Gruß Wenni
Wenni Hilfe & Tipps rund um das Tonbandgerät 19 841 01.04.2024, 10:37
    Thema: Braun TG1000 Azimuth einstellen
Beitrag: RE: Braun TG1000 Azimuth einstellen

Nö, die haben keinen Anschlag. Wenn man draufguckt kann man aber bei den meisten sehen, ob der Kondensator ein- oder ausgedreht ist. Gruß Wenni
Wenni Hilfe & Tipps rund um das Tonbandgerät 20 827 14.03.2024, 23:26
    Thema: Lasereinheit wechseln
Beitrag: RE: Lasereinheit wechseln

...und es sieht dann vernünftig aus und ist kein Gefrickel. Gruß Wenni
Wenni Digitalos 8 343 13.03.2024, 20:01
    Thema: Lasereinheit wechseln
Beitrag: RE: Lasereinheit wechseln

Ich würde die Platine tauschen - alte Platine an neue Lasereinheit. Zumindest auf den ersten Blick passt das. Gruß Wenni
Wenni Digitalos 8 343 13.03.2024, 19:39
    Thema: Andruck-Filz (aua)
Beitrag: RE: Andruck-Filz (aua)

O.k., dann ist das so, da hat mich mein Gefühl dann getäuscht. Auch bei mir war im Laufe der Jahre nicht nur ein Gerät auf dem Tisch, sondern M291, M242 M204TS, M441 und auch diverse Minis (M302 etc...
Wenni Tipps und Erkenntnisse 16 998 12.03.2024, 10:35
    Thema: Andruck-Filz (aua)
Beitrag: RE: Andruck-Filz (aua)

Holgi schrieb: -- Die Telefunken 200er haben keinen Filz, sondern Samt als Andruckpolster! -- Moin Holger, bist Du Dir da sicher? Beim Freikratzen von den Dingern habe ich den Eindruck gewonnen, das ...
Wenni Tipps und Erkenntnisse 16 998 11.03.2024, 12:50
    Thema: ASC 5004 seltsames Brummen
Beitrag: RE: ASC 5004 seltsames Brummen

Tja, das liegt daran, dass der Würfelstecker / die Buchse fünf Kontakte hat (von denen vier benutzt werden), die Klinke aber nur drei. Wenn der Kopfhörer selbst einen Würfelstecker hat, ist es egal, w...
Wenni Hilfe & Tipps rund um das Tonbandgerät 6 454 03.03.2024, 19:26
    Thema: ASC 5004 seltsames Brummen
Beitrag: RE: ASC 5004 seltsames Brummen

Dreh' mal beim brummenden Adapter den Würfelstecker um 180°. Ich vermute, das Brummen ist dann weg. Gruß Wenni
Wenni Hilfe & Tipps rund um das Tonbandgerät 6 454 02.03.2024, 20:43
    Thema: Telefunken Magnetophon 291 HiFi wiederbeleben
Beitrag: RE: Telefunken Magnetophon 291 HiFi wiederbeleben

Wenn man den bei Thakker https://www.thakker.eu/riemen/auf-mass/?facets=141 (https://www.thakker.eu/riemen/auf-mass/?facets=141) bestellt, geht es fix. Gruß Wenni
Wenni Hilfe & Tipps rund um das Tonbandgerät 23 1073 28.02.2024, 15:36
    Thema: Unerklärliches Phänomen beim Doppelzeigerinstrument
Beitrag: RE: Unerklärliches Phänomen beim Doppelzeigerinstr...

Ich würde mich mal vorsichtig mit einem Magneten den Zeigern nähern, ob die darauf reagieren (magnetisierbar sind). Wenn ja, würde ich die mit der Telefunken - Drossel entmagnetisieren (wenn Du einen ...
Wenni Alles andere 29 1453 27.02.2024, 19:39
    Thema: DDR-Artikel "Reparatur an Tonbandgeräten" 1988
Beitrag: RE: DDR-Artikel "Reparatur an Tonbandgeräten" 1988

Betr. netzsynchrone Uhren: Ich hab' mal irgendwo gelesen, dass die Netzbetreiber versuchen, Frequenzabweichungen auszugleichen. Nicht sofort, aber über die Zeit. Nach ein paar Tagen sollte der Radiowe...
Wenni Diskussionen 18 885 25.02.2024, 19:28
    Thema: Sonett - Sammlung
Beitrag: RE: Sonett - Sammlung

Das VW rot heisst tornadorot. Gruß Wenni
Wenni Alles andere 75 3423 24.02.2024, 18:25
    Thema: Saba Tonbandgerät TG 420
Beitrag: RE: Saba Tonbandgerät TG 420

Nimm' mal die Kopfabdeckung ab, und dann mache ein Bild bei "Stop" ein Bild bei "Wiedergabe". Ich habe die Vermutung, dass nach Riemenwechsel beim Wiedereinbau der Bandandruckmechanik ein Fehler pas...
Wenni Hilfe & Tipps rund um das Tonbandgerät 5 470 16.02.2024, 18:08
    Thema: Telefunken Magnetophon 291 HiFi wiederbeleben
Beitrag: RE: Telefunken Magnetophon 291 HiFi wiederbeleben

...Posting Nr. 18, Dein Anhang. Dxxx = Durchmesser, nicht Länge. D190mm = Länge L597mm. Ich dachte, wir haben über Durchmesser geschrieben? Wenn nicht, haben wir natürlich aneinander vobeigeschrieben...
Wenni Hilfe & Tipps rund um das Tonbandgerät 23 1073 13.02.2024, 20:22
    Thema: Telefunken Magnetophon 291 HiFi wiederbeleben
Beitrag: RE: Telefunken Magnetophon 291 HiFi wiederbeleben

D190 ist meiner Meinung nach viel zu lang. Guck mal auf die Laufwerkzeichnung in #18, wo soll der passen? Das mit den Preisgruppen ist mir bekannt, ich habe dort (naja, bei AEG) mehrere Jahre gearbei...
Wenni Hilfe & Tipps rund um das Tonbandgerät 23 1073 13.02.2024, 17:54
    Thema: Telefunken Magnetophon 291 HiFi wiederbeleben
Beitrag: RE: Telefunken Magnetophon 291 HiFi wiederbeleben

Ich habe zwei Geräte mit dem gleichen Laufwerk, einmal das M291 und ein M242. Bei beiden Geräten waren -außer dem Motorriemen- nur dünne Riemen verbaut. Gruß Wenni
Wenni Hilfe & Tipps rund um das Tonbandgerät 23 1073 13.02.2024, 15:03
    Thema: Telefunken Magnetophon 291 HiFi wiederbeleben
Beitrag: RE: Telefunken Magnetophon 291 HiFi wiederbeleben

Hhhm, kommt mir merkwürdig vor. Das sollten drei dünne Riemen und ein dickerer sein, nämlich der Motorriemen, guckst Du hier (https://www.ebay.de/itm/275207746631?). Ich hab' den verlinkten Riemensat...
Wenni Hilfe & Tipps rund um das Tonbandgerät 23 1073 13.02.2024, 11:52
    Thema: Telefunken Magnetophon 291 HiFi wiederbeleben
Beitrag: RE: Telefunken Magnetophon 291 HiFi wiederbeleben

Ich hatte schon Kurzschlüsse bei den Auskoppelelkos, bei Telefunken - Geräten. Nicht oft, aber kommt vor. Und dann liegt die halbe Betriebsspannung der Endstufe am Lautsprecher an. Gruß Wenni
Wenni Hilfe & Tipps rund um das Tonbandgerät 23 1073 12.02.2024, 19:32
    Thema: Telefunken Magnetophon 291 HiFi wiederbeleben
Beitrag: RE: Telefunken Magnetophon 291 HiFi wiederbeleben

Du kannst das Gerät auch ohne Lautsprecherboxen betreiben. 317/318 und 417/418 sind Leitungsabgänge, keine Messpunkte. 318 und 418 ist jeweils Masse. An 317 und 417 darf keine Gleichspannung anliegen...
Wenni Hilfe & Tipps rund um das Tonbandgerät 23 1073 12.02.2024, 16:39
    Thema: Telefunken Magnetophon 291 HiFi wiederbeleben
Beitrag: RE: Telefunken Magnetophon 291 HiFi wiederbeleben

Telefunken Tonbandgeräte sind ziemlich unkritisch, was die Inbetriebnahme nach langer Standzeit anbetrifft. Z.B. Rifa - Entstörkondensatoren und Funkenlöscher gibts da nicht. Um die kostbaren M291 - L...
Wenni Hilfe & Tipps rund um das Tonbandgerät 23 1073 12.02.2024, 15:03
    Thema: Telefunken TS 203 Manetophon
Beitrag: RE: Telefunken TS 203 Manetophon

HipHipHooray, das Rätsel dieses Gerätes konnte wider Erwarten ja nun doch noch gelöst werden :thumbsup: ! Danke, dass sich alle so "reingekniet" haben! Gruß Wenni
Wenni Suche / Biete / Tausch ... 17 825 04.02.2024, 20:56
    Thema: Telefunken TS 203 Manetophon
Beitrag: RE: Telefunken TS 203 Manetophon

Hallo Peter, Tjaaa, schade. Dann wird das Rätsel dieses Gerätes vermutlich ungelöst bleiben. Gruß Wenni
Wenni Suche / Biete / Tausch ... 17 825 04.02.2024, 11:38
    Thema: Telefunken TS 203 Manetophon
Beitrag: RE: Telefunken TS 203 Manetophon

Dass die Berolina - Geräte immer nur eine Geschwindigkeit hatten, hab' ich bisher nicht gewusst, Danke Holgi! Der eckige Spurwahlschalterknopf und die Bedruckung dafür auf dem silbernen Schild auf d...
Wenni Suche / Biete / Tausch ... 17 825 04.02.2024, 11:23
    Thema: Telefunken TS 203 Manetophon
Beitrag: RE: Telefunken TS 203 Manetophon

Das ist kein M203TS, das ist irgendein Sondermodell (Berolina?), auf das jemand die Kopfabdeckung vom M203TS aufgesteckt hat. Hier ein Bild vom M203TS(aus dem Netz "gemopst"): - Komplett silber ...
Wenni Suche / Biete / Tausch ... 17 825 04.02.2024, 00:09
    Thema: TTS PR-8 (1/2" 8-Spur Bandmaschine)
Beitrag: RE: TTS PR-8 (1/2" 8-Spur Bandmaschine)

Die High Com - Bausteine (BS 5356) sind original Telefunken - Module, das sind die aus dem CN750 (d.h. ohne Dolby). Sind bei 8 Spuren ja auch immerhin 16 St. Gruß Wenni
Wenni Tests und Vorstellungen 14 1047 30.01.2024, 21:38
    Thema: Telefunken Magnetophon 85 kl
Beitrag: RE: Telefunken Magnetophon 85 kl

Bei meinem M 85 hat der "Gummibatzen" auf der Motorachse einen Durchmesser von 20,05mm. Gruß Wenni
Wenni Hilfe & Tipps rund um das Tonbandgerät 40 3452 23.01.2024, 19:30
    Thema: Frequenzzähler
Beitrag: RE: Frequenzzähler

nick_riviera schrieb: -- ...die Mercedes Offline Navis bekommen z.B. zehn Jahre nach Serienauslauf keine Kartenupdates mehr.... -- Kann ich bestätigen, das geht sogar noch kürzer. MB GLK - X204 EZ 20...
Wenni Diskussionen 52 3025 10.01.2024, 20:42