Moped
(29.05.2021, 01:22)dynamike schrieb: Ich hatte ne Zündapp K80, luftgekühlt und völlig unproblematisch.

Meine war eine wassergekühlte KS 80, Baujahr 1983 und beim Kauf immerhin schon sechs Jahre alt, aber aus erster Hand, war nur 10 Monate angemeldet und hatte 8.000 Kilometer gelaufen. Irgendwas war da wohl beim Erstbesitzer vorgefallen, weshalb er sie schon kurz nach Kauf wieder abgemeldet hatte. Einen Unfall hatte sie offenbar nicht.

Der Motor lief (mit zuletzt rund 30.000 km) super, aber es waren immer wieder Kleinigkeiten dran. Einmal Kickstarter abgebrochen, mehrmals Ausfälle bei der Elektrik, Tacho- und Drehzahlmesserwelle kaputt. Wobei einiges sicher an der langen Standzeit lag. Und sie war mit Gemischschmierung und 6-Volt-Elektrik im Vergleich zu den Japanern halt etwas "old school".
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste