Moped
Hallo,

und das war meine, eine MZ 250 in rot. Das Bild ist vom Sommer 1977. Gefahren habe ich das Motorrad von 1976 bis 1986.

[Bild: 36287190nv.jpeg]

Grüße Falk
1 x REVOX B77
2 x AKAI GX 635D schwarz
1 x AKAI GX 266D
1 x Tesla Uran
1 x Tesla B 4
Zitieren
timo,'index.php?page=Thread&postID=241841#post241841 schrieb:Honda CBX (1978 - 1982) mit Reihen-Sechszylinder.

[attachment=27136]

[attachment=27137]

die 1000sender finde ich cool :thumbup: :thumbup:

und ne schöne 2,5er mit der wahrste Gut unterwegs :thumbup:
Gruß Ulf
Zitieren
sensor,'index.php?page=Thread&postID=241905#post241905 schrieb:
timo,'index.php?page=Thread&postID=241841#post241841 schrieb:Honda CBX (1978 - 1982) mit Reihen-Sechszylinder.

die 1000sender finde ich cool :thumbup: :thumbup:

und ne schöne 2,5er mit der wahrste Gut unterwegs :thumbup:

Die Optik ist zweifelsohne imposant, aber die Dimensionen des Motors machen mir etwas Angst. Smile Macht das wirklich Spaß, mit so einem Schlachtschiff unterwegs zu sein?
Zitieren
Noch ein Schwergewicht, wenn auch mit "nur" vier Zylindern: Yamaha XS 1.1.

   

Und mal was von der anderen Insel: Triumph Bonneville 750. Hierbei handelt es sich noch eine Triumph aus dem ersten Leben der Marke, also noch vor der Wiederbelebung durch John Bloor in den 1990er Jahren.

   
Zitieren
Auf einer Honda 350/4 habe ich seinerzeit den Führerschein gemacht, leider gibt's davon kein Foto mehr...

Grüße
Erhard
Hinfallen ist kein Fehler - wohl aber das Liegenbleiben (Th. Heuss)
Zitieren
   

Ein weiterer streitbarer Fall, bei dem mit einem altbekannten Markennamen Geld verdient werden soll. Mit der Technik aus München (auch wenn die nach der Insolvenz 1984 ebenfalls in China gelandet ist) hat das wohl rein gar nichts mehr zu tun, Hersteller ist die "Zongshen Industrial Group". Die Optik finde ich sogar recht gelungen, aber die Motorleistung von 8,8 PS und 95 km/h Höchstgeschwindigkeit bei der 125er Ausführung sind nicht mehr so ganz zeitgemäß, und 2.690 € klingen für mich nicht wie ein Schnäppchen, für den gleichen Preis gibt's auch eine Kymco Like II 125.
Zitieren
Konnte auf Rhodos "eingefangen" werden: Weltkriegs-BSA (leider wohl im Stich gelassen... ) BITTE in "MOPED" verschieben - danke!
[Bild: BSA%20auf%20Rhodos.jpeg]
Zitieren
Alles hat(te) seine Zeit...
aber eine Degradierung zum "Moped" hat sie doch eigentlich nicht verdient, nach alles, was sie vermutlich mitgemacht hat.

MfG Kai
Zitieren
"Moped" ist eine gebräuchliche Bezeichnung für ein Motorrad unter Motorradfahrern.
Fast genau so häufig wird das eigene Moped (Motorrad) "Dicke" genannt.
Gruß
Manfred

....und jetzt mit einer weiteren Verbesserung der Grundig TS1000.....
Zitieren
Ächd ?

Hab ich auf den Hamburger Harley-Days noch nie gehört !
Wenn ich da einen Typ fragen würde, ob ich mal sein "Moped" fotografieren dürfte, würde ich statt einem freundlichen Nicken sicher Prügel beziehen.

MfG Kai
Zitieren
Harley Fahrer sind aber eine spezielle Sorte Motorradfahrer

MfG, Tobias
Strom kann erst dann fliessen, wenn Spannung anliegt.
Zitieren
kaimex,'index.php?page=Thread&postID=247504#post247504 schrieb:aber eine Degradierung zum "Moped" hat sie doch eigentlich nicht verdient

Na ja, hier im Thread war schon einiges zu sehen, was keine Pedalen und deutlich mehr als 50 cm² Hubraum hatte. Insofern ist die BSA mit dieser "Degradierung" in guter Gesellschaft. Smile

bitbrain2101,'index.php?page=Thread&postID=247523#post247523 schrieb:Harley Fahrer sind aber eine spezielle Sorte Motorradfahrer

Ich glaube, das gilt im Jahr 2019 nur noch für den harten Kern der Harley-Fahrer. Die Marke ist längst im Mainstream angekommen und lag 2018 in der deutschen Zulassungsstatistik mit 10,2% auf Platz 6, fast gleichauf mit Yamaha und deutlich vor Suzuki (Quelle). Ich vermute, die Kundschaft besteht inzwischen überwiegend aus ganz normalen Motorradfahrern.
Zitieren
Nehmt das mit der "Degradierung" nicht zu ernst, wollte mir nur die Gelegenheit zu einem flachen Scherz nicht entgehen lassen.
Wie ich beobachten konnte, werden bei den Harley-Days auch Suzuki-, BMW- und Horex-Fahrer geduldet (unter anderen)

MfG Kai
Zitieren
Ist das auch ein Moped Wink ???

   

Grüße
Erhard
Hinfallen ist kein Fehler - wohl aber das Liegenbleiben (Th. Heuss)
Zitieren
sieht zu später stunde auf einem 8"-zoll tablet von oben betrachtet wie ein gefâhrlicher käfer aus.
schon fängt es an, überall zu kribbeln...

mfg kai
Zitieren
Mopedfahrer sind sowieso ein besonderes Völkchen..........

Kommen sie sich entgegen, wird freundlichst gegrüßt
Fährt man hintereinander her und kennt sich nicht, wird gegenseitig gejagt
Trifft man sich an einem Treffpunkt und kennt sich nicht, schaut man sich nicht mal an.

In letzter Zeit mußte ich vermehrt feststellen daß auch im Gegenverkehr immer weniger gegrüßt wird.
Die Auffälligsten Marken bei diesem Verhalten sind wirklich BMW und Harley Fahrer.
Gruß
Manfred

....und jetzt mit einer weiteren Verbesserung der Grundig TS1000.....
Zitieren
mampfi,'index.php?page=Thread&postID=247535#post247535 schrieb:Mopedfahrer sind sowieso ein besonderes Völkchen..........

Kommen sie sich entgegen, wird freundlichst gegrüßt
Fährt man hintereinander her und kennt sich nicht, wird gegenseitig gejagt
Trifft man sich an einem Treffpunkt und kennt sich nicht, schaut man sich nicht mal an.

In letzter Zeit mußte ich vermehrt feststellen daß auch im Gegenverkehr immer weniger gegrüßt wird.
Die Auffälligsten Marken bei diesem Verhalten sind wirklich BMW und Harley Fahrer.
War schon immer so Smile , außerdem heißt das Mopped :!:
Gruß
Werner


was sich nicht umbauen lässt, ist kaputt! 8o
Zitieren
mampfi,'index.php?page=Thread&postID=247535#post247535 schrieb:In letzter Zeit mußte ich vermehrt feststellen daß auch im Gegenverkehr immer weniger gegrüßt wird.
Die Auffälligsten Marken bei diesem Verhalten sind wirklich BMW und Harley Fahrer.

Ich hatte immer den Eindruck, daß das Verhalten weniger von der Marke, sondern von der Region abhängig ist. In ländlichen Gegenden wurde ich mitunter sogar auf meiner Vespa PX gegrüßt, oder zumindest wurde mein Gruß erwidert. Das war in den Städten undenkbar. Da wurde ich häufig auch auf meiner MZ oder der Kawa Z200 ignoriert.
Zitieren
kaimex,'index.php?page=Thread&postID=247534#post247534 schrieb:...schon fängt es an, überall zu kribbeln...

mfg kai

War bei denen, die auf dem Monster saßen, wohl auch so... ;-))

Grüße
Erhard
Hinfallen ist kein Fehler - wohl aber das Liegenbleiben (Th. Heuss)
Zitieren
musicus,'index.php?page=Thread&postID=247533#post247533 schrieb:Ist das auch ein Moped Wink ???
Was Friedel Münch wohl auf diese Frage geantwortet hätte?

Gruß
TSF
Zitieren
Nach der Anmerkung
musicus,'index.php?page=Thread&postID=247548#post247548 schrieb:War bei denen, die auf dem Monster saßen, wohl auch so... ;-))
assoziiere ich, traue mich aber kaum es auszusprechen,
ist das wohlmöglich ein Vibrator ?

MfG Kai
Zitieren
Hallo Kai,

das Monster ist kein Vibrator, es war einmal das stärkste in Deutschland gebaute Strassenmotorrad. Marke und Bezeichnung stehen auf dem Chromstreifen in der Mitte des Tanks.

MfG, Tobias
Strom kann erst dann fliessen, wenn Spannung anliegt.
Zitieren
Hier mal mein "Oldie" Yamaha RD250 von 1973. Gerade wieder durch den TÜV. (Nach Unfall 1975 wieder aufgebaut)


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
der ab Januar 2009 zur A77Hs , 3x 4400 Report Monitor und TK46 sowie Tk47 noch eine M15a in sein Pflegeprogramm aufgenommen hat. Nicht zu vergessen 2 Uher CR1600, 1 Uher CR1600TC und die 2 Thorens TD 124 II :-)
Zitieren
Wer's bequem mag - ein rollender Clubsessel... ;-))

   

Grüße
Erhard
Hinfallen ist kein Fehler - wohl aber das Liegenbleiben (Th. Heuss)
Zitieren
Davon habe ich auch ein paar geknipst:
   
   
   
Nicht weit davon fand dieses Gefährt großes Interesse:
   

MfG Kai
Zitieren
Es geht doch nichts über ein bescheidenes, unauffälliges Fahrzeug... Big Grin

Grüße
Erhard
Hinfallen ist kein Fehler - wohl aber das Liegenbleiben (Th. Heuss)
Zitieren
Ja 14 war die Welt noch in Ordnung (-;
Zitieren
Zum Thema Moppet kann ich auch was beisteuern.Ist noch mehr,siehe Hp. Hifi und co. war nicht
das einzigste,was ich sammelte. Gerade die Tage endlich die die Tonnen an Lps sortieren,die ich
die letzten Jahren meist bei Kollegen eingesammelt habe.

Lg franx


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                               
back to the roots… http://www.smokeville.de
Zitieren
Grauer,'index.php?page=Thread&postID=247546#post247546 schrieb:
mampfi,'index.php?page=Thread&postID=247535#post247535 schrieb:Mopedfahrer sind sowieso ein besonderes Völkchen..........

Kommen sie sich entgegen, wird freundlichst gegrüßt
Fährt man hintereinander her und kennt sich nicht, wird gegenseitig gejagt
Trifft man sich an einem Treffpunkt und kennt sich nicht, schaut man sich nicht mal an.

In letzter Zeit mußte ich vermehrt feststellen daß auch im Gegenverkehr immer weniger gegrüßt wird.
Die Auffälligsten Marken bei diesem Verhalten sind wirklich BMW und Harley Fahrer.
War schon immer so Smile , außerdem heißt das Mopped :!:
Mopped? Wo sollte das 2. "p" herkommen? Moped setzt sich aus Motor und Pedal zusammen! Also nur ein "p"! 8)
Zitieren
djhoerbie,'index.php?page=Thread&postID=250419#post250419 schrieb:Mopped? Wo sollte das 2. "p" herkommen? Moped setzt sich aus Motor und Pedal zusammen! Also nur ein "p"! 8)

Bei uns war früher auch "Epped" gebräuchlich. Ich bitte um nachvollziehbare Erklärungen! Smile
Zitieren
Mein Nicht-Moped! 8)


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
Franx,'index.php?page=Thread&postID=250405#post250405 schrieb:Zum Thema Moppet kann ich auch was beisteuern.Ist noch mehr,siehe Hp. Hifi und co. war nicht das einzigste,was ich sammelte.

So eine K175 in grün stand hier mal gegenüber im Schaufenster, siehe hier. Die rote Ausführung habe ich noch nie in Natura gesehen.
Zitieren
timo,'index.php?page=Thread&postID=250422#post250422 schrieb:Zitat von »Franx«



Zum Thema Moppet kann ich auch was beisteuern.Ist noch mehr,siehe Hp. Hifi und co. war nicht das einzigste,was ich sammelte.
timo,'index.php?page=Thread&postID=250422#post250422 schrieb:So eine K175 in grün stand hier mal gegenüber im Schaufenster, siehe hier. Die rote Ausführung habe ich noch nie in Natura gesehen.

Moin,
die erste KS175 war auch nur grün.Fand das aber langweilig,weil ich eh schon eine originale KS50 TT in grün hatte.
Und so wurde sie in rotbraunmetaic gelackt,was nicht nur mir in der der Scene gut gefiel.

Zum Thema Moped,oder mopet moppett usw. da gab es früher wie heute noch viele Bezeichungen für.Bei
und hies das immer,er iss mitten "Moped" kurz Bier holen ^^

Lg franx
back to the roots… http://www.smokeville.de
Zitieren
bitbrain2101,'index.php?page=Thread&postID=247523#post247523 schrieb:Harley Fahrer sind aber eine spezielle Sorte Motorradfahrer
bitbrain2101,'index.php?page=Thread&postID=247523#post247523 schrieb:MfG, Tobias
Frag doch mal einen Harleyfahrer,was er von der neuen E Harley hält. Wird aufs Gleiche hinauslaufen :thumbsup:

Lg franx
back to the roots… http://www.smokeville.de
Zitieren
   

   

Vorhin gesehen: Horex Regina mit Steib-Seitenwagen. Ich bin kurz mit dem Besitzer in's Gespräch geraten, seiner Aussage zufolge ist die Maschine aus dem Baujahr 1952 und seit rund 40 Jahren in seinem Besitz.
Zitieren
Gerade gesehen: Kawasaki Z1 in sehr schönem Zustand.

   

Schon restauriert, vermute ich.
Zitieren
Nachdem ich hier schon mal ein Bild einer überlebenden Honda MBX 80 eingestellt hatte, stand heute überraschend das Konkurrenzmodell Yamaha RD 80 LC 2 vor mir:

   

Würde mich schon interessieren, unter welchen Umständen die bis heute erhalten wurden. Der normale Lebenslauf war eigentlich: Nacheinander zwei 16jährige Besitzer, dann hatten die Karren 50.000 Kilometer runter und waren völlig verheizt.
Zitieren
Heute vor dem Trödelmarkt: Eine Indian, ich glaube eine "Chief".

   

Die muss wirklich uralt sein, wahrscheinlich 1940er oder 1950er Jahre. Weiß jemand mehr?
Zitieren
Ich glaub kaum, dass die uralt ist. Die Formgebung der verschiedenen Motergehäuseteile ist recht modern, und eigentlich deutet außer den modisch geschwungenen Kotflügeln nicht viel auf eine Indian.
Viele Grüße
Lukas
Zitieren
Hallo Lukas,

der Indianerkopf auf dem Kotflügel (kann man auf dem Bild wahrscheinlich nicht so gut erkennen) und das Logo auf dem Tank sprechen auch für Indian. Wenn es keine wäre, müsste da jemand schon bewusst nachgebaut haben. Das glaube ich nicht. Überhaupt: Was könnte es dann tatsächlich sein? Harley und Japan-Chopper schließe ich vorsichtig aus. Was bliebe dann noch in dieser Bauweise?

Ich kenne mich mit Indian allerdings null aus. Wikipedia berichtet von zahlreichen Wiederbelebungsversuchen der Marke. Für den aktuellen (ab 2013) sah die Maschine definitiv zu alt aus, und es passt auch optisch einfach nicht (siehe z.B. Motorgehäuse). Vielleicht wurde die Maschine von einer der vorherigen, kurzlebigen Indian-Nachfolgefirmen gebaut? ?(

Gruß,
Timo
Zitieren
... stand eine ältere Suzuki 1400 Intruder neben mir, das Motorgehäuse hatte starke Ähnlichkeit mit dem auf dem Foto. Ich wollte nachher mal nachsehen, ob das sein kann.

Gruß Frank
Zitieren
Ein Peugeot-Mofa mit Wasserkühlung? Habe ich heute zum ersten mal gesehen!

   

Das gab es doch so nicht serienmäßig zu kaufen...?
Zitieren
...und hier eine schöne alte Moto Guzzi, vor 4 Jahren auf dem Flohmarkt-Parkplatz in Freising

   
Zitieren
Hallo,

Hier meine beiden „Schätzchen“ mit denen ich im Sommer regelmäßig durch die Gegend knattere. Yamaha RD 250 Baujahr 1974 und 1976. Macht mir ein Heidenspaß .....fast so schön wie Tonbandhören....???

Gruß Manfred


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
Ahhhhh ... da kommen Erinnerungen auf ! Die RD 250 bin auch mal kurz gefahren, danach kam dann eine XS360. Danach kam erst einmal Familie und somit Moppedpause ......

Manni
meine Spielzeuge: Telefunken M 15, Philips N4520 und Pro12, Akai X330, 201, 266D, ASC 5004, Revox A76,77,78,  Dual TG29, Uher Report4400 und RdL, National RS790S, Teac X 10  und A4300SX, Tandberg3000x und 10 XD, Kenwood KW5066, Sony TC640A, Pioneer RT71,  Denon DP 30L, Teac TN300,  Saba 9241 T+A t160, Elac EL75 u.a.
Zitieren
(30.03.2019, 23:10)timo (Beitrag #291): schrieb: Die göttliche CB 750 Four gestern in Düsseldorf (stand leider fotounfreundlich). Sehr schöner Zustand, sah aus wie frisch vom Band gerollt.

Und heute noch eine, exakt die gleiche Stelle, und leider wieder zugestellt, aber diesmal in blau:

   

   

Herrlich! Smile
Zitieren
In der Tat eine der schönsten Maschinen, die ich kenne!
Nur Kawa Z900 (Z1) gefällt mir nen Tick besser.

Schöne Zeit, damals keine Kohle und keinen Lappen, heute unerschwinglich.

LG
Mike
Zitieren
Bei den Motorrädern passierte das, was jetzt bei den Tonbandgeräten auch passiert, schon vor einigen Jahren: alles geht preislich durch die Decke.
Und das, was früher schon teuer und edel war, wird jetzt unerschwinglich. Ganz früher hat ma es noch verschrottet.

Ich habe meine KS 175 immer noch. Und ein paar andere.....

Gruß Stefan
Zitieren
(28.05.2021, 23:49)dynamike schrieb: Nur Kawa Z900 (Z1) gefällt mir nen Tick besser.

Siehe Beitrag #336. Auch eine tolle Maschine, keine Frage. Aber bei Kawa bin ich in Sachen Qualität immer noch von meiner Z200 traumatisiert, das war eine üble Gurke. Sad

Eine Honda hatte ich zugegebenermaßen noch nie, aber nach allem, was ich von anderen mitbekommen und gehört habe, sind die in Sachen Zuverlässigkeit und Langlebigkeit spitze. Schon zu meinen 80er-Zeiten waren die MBX und MTX 80 die Maschinen, die selbst mit hochtourig geheizten 50.000 km auf der Uhr immer liefen. Meine Zündapp KS 80 war nicht schlecht, aber hatte schon von Zeit zu Zeit ihre Wehwehchen.
Zitieren
Hm, die sieht ja aus wie ausm Laden. Super!

Ich hatte ne Zündapp K80, luftgekühlt und völlig unproblematisch.
Danach ne Kawa ZX 10, superschnell, superstraßenlage, superanfällig... mußte gelegentlich aufm Hänger zu Moto Rössig gebracht werden.
Leider mein letztes Bike Confused 

LG Mike
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste