Dual CTG 29 gibt keinen Ton von sich
#1
Hallo zusammen,

heute habe ich in München aus dem Nachlass des Vaters einer sehr guten Freundin unter anderem ein Dual CTG 29
bekommen. Leider ohne BDA. Zuhause angeworfen, läuft das Gerät zwar, aber die VU-Meter schlagen nicht aus. Das Gerät hat nur die alten
Dioden-Anschlüsse, für die ich im Moment keinen passenden Verstärker oder Adapter habe. Bewegen sich die VU-Meter beim
Abspielen auch oder nur bei der Aufnahme? Über Kopfhörer hört man die Wiedergabe nur sehr leise. Eine Lautstärkeregelung für
den Kopfhörer habe ich auch nicht gefunden.
In einem anderen Thread über dieses Gerät habe ich schon gelesen, aber jetzt auf die Schnelle keine Antworten gefunden.
Wer kennt sich damit aus?

Gruß
Hörbie

   
Zitieren
#2
Hi Hörbie,
wie bei vielen Geräten aus dieser Zeit sind die VU-Meter nur bei der Aufnahme aktiv. Kopfhörer sollten niederohmig sein, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, dann kommt aber - ähnlich wie bei japanischen Maschinen der Zeit - ein klarer und lauter Ton heraus. Die Lautstärke ist nicht regelbar - der Kopfhöreranschluss hat - wie beschriftet - eine reine Monitorfunktion und meines Erachtens klingt die Maschine darüber nicht so gut wie über den regulären Ausgang. Vielleicht liegt mein Eindruck aber auch am verwendeten Kopfhörer.

Die 29er-Maschine ist gar nicht übel. Gewartet kann man damit viel Spaß haben. Meine kam, meine ich, von Robert (q-tip) und ist weitergezogen zu einem Freund aus dem Nachbarforum, der damit viel Spaß hat. Leider hat die 29 (genau wie die 28) eine ganze Menge Roe-Schiffchen usw., die man ersetzen sollte.
Liebe Grüße
Thomas
Zitieren
#3
Hallo, genau wie Darwin sagt, die VU schlagen nur bei REC aus.
Ich hab ja auch eine TG29 in weiß. Event. werde ich die hier zum verschenken einsetzen, mal sehen.

Gruß - Theo
Zitieren
#4
Hallo Thomas, hallo Theo,

danke für die Infos. Ich werde das Gerät die Tage mal öffnen zum Reinigen und evtl. mehr (Riemen?)
Ich versuche mal einen Dioden/Chinch-Adapter zu finden, dass ich das Dual an meine Anlage hängen kann.
Ggf. muss ich noch nach einen Revisor suchen.
Dass das TG 29 gut klingen soll, habe ich schon desöfteren in diversen Foren gelesen. Deshalb würde ich
das Gerät gerne revidieren lassen.
@ Theo: Wenn Du nicht so weit weg wärst, würde ich Deines sofort holen! Blush

Gruß
Hörbie
Zitieren
#5
Hallo Hörbie!

Ich habe ebenfalls ein TG29 CV in weiß.
Es spielt einwandfrei. Gemacht habe ich
daran bis dato nichts.
Das steht jetzt im Museum.

Und ein TG28 CV im Nußbaum(?)gewand,
haben wir als Spende (Forum-Mitglied) auch
dort stehen. Auch das läuft gut.

Für Letzteres hätte ich eine BDA. Vielleicht
ist sie hilfreich, bis Du eine BDA für das TG29
bekommenn kannst (an der ich auch Inter-
esse als Datei hätte).

Gruß
Wolfgang
Zitieren
#6
Hallo,

der "PHONES" Ausgang des TG29 ist spezifiziert mit 0,775 V an Ri = 1,2 kOhm,
also nicht für nieder-ohmige Kopfhörer gedacht.

MfG Kai
Nachtrag: Die Monitor- und Radio-Ausgänge kommen wie die PHONES-Anschlüsse alle von den gleichen Verstärker-Ausgängen mit gleichem Pegel. Der Unterschied besteht nur in den dazwischen geschalteten Widerständen: PHONES: 1,2 kOhm, Radio & Monitor : 18 kOhm.
Der Ausgangspegel ist nicht einstellbar.
Die Instrumente liegen am Ausgang des Aufnahme-Verstärkers.
Zitieren
#7
zu#5:
Eine BDA für das TG 29 kann ich scannen und im Downloadbereich einstellen. Das klappt aber erst am WE.
Zitieren
#8
Hallo Hörbi, am Sonntag kommt Alexander ( Eudatux23 ) zu mir, event. wohnt er ja näher an dir.
Solltest du mal abklären, ich hab gerade nicht die Zeit dafür.
Wenn er näher wohnt gebe ich ihm die TG mit.

Gruß - Theo
Zitieren
#9
'n Abend,

BDA und SM für die TG29 gibt es dort:
https://www.hifi-archiv.info/Dual%20Anle...aete%20TG/

Schöne Grüße
Frank
Zitieren
#10
(22.09.2022, 09:29)roemerhalle schrieb: zu#5:
Eine BDA für das TG 29 kann ich scannen und im Downloadbereich einstellen. Das klappt aber erst am WE.

Das wäre ja super. Hab zwar den Link von Frank geladen, aber das sind alles jpg's. Trotzdem danke, Frank!
Gruß
Hörbie
Zitieren
#11
So, die BDA müsste bald im Downloadbereich auftauchen. Liegt im Ordner Tapedeck.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste