HiFi-Museum Nord News
#1
Hallo!

In den letzten Monaten habe ich sporadisch in verschiedenen Beiträgen
am Rande über Neuzugänge/Bestand in unserem Museum geschrieben.
Über Neuzugänge möchte ich ab jetzt hier berichten.

Heute kam wieder ein Schwung REVOX-Geraffel zu uns. Als da sind

B77 MKII

   

B795/E460/E450

   

H6/H5/B739

   

A78 MKII

   

E426

   

H2

   


Und noch etwas "Artfremdes" - ein
Onkyo Integra 1055-F mit Audio Technica System

Bild wird nachgereicht

Gruß
Wolfgang
Zitieren
#2
Hallo!

Heute haben wir uns einen der Studioschränke vorgenommen.

   

Die meisten verbauten Geräte konnten wir wieder zum Leben
erwecken. Die "Leichen" müssen mit ihrer Wiedererwckung
noch warten. Zu viele andere, wichtigere Arbeiten stehen noch
an.

   

   

   

Außerdem ist es uns gelungen, das alte Mischpult größtenteils
instand zu setzen. Die restlichen Komponenten werden in Heim-
arbeit repariert und geprüft. Dann wid das Pult wieder komplett
bestückt.

   

   

Gruß
Wolfgang

PS.: Die schriftliche Bauabnahme liegt uns jetzt vor. Theoretisch
könnten wir das Museum öffnen. Der Start verzögert sich leider
noch. Sobald ich weiß wnn wir öffnen, werde es zeitnah hier ver-
künden...
Zitieren
#3
Das Mischpult ist ja der HAMMER, sehr sehr schöne Geräte sind das! Wo befindet sich das Museum denn? Das wäre ja mal einen Besuch wert.

Schöne Grüße
Alexander
Aktiv genutzte Maschinen: Teac A3300-2T, Grundig TK-35, Sony TC-366, Sony TC-377, Dual TG-29
Viele weitere Maschinen werden sporadisch genutzt
--
Lieblings-Bandsorten: PER-368, Orwo 104, Orwo 120, Orwo 113, Orwo 106, PER-528, LGS-26/35, PE-31/PE-36/PE-39, PE-41/PE-46/PE-49
Zitieren
#4
Hallo Wolfgang,

Du zeigst uns hier ja sehr schöne Bilder aus den Museumshallen zum Anfüttern.

Eure Bestände sind ja sehr beeindruckend. Die Studio-Kassetten-Röhrentechnik stich natürlich auch bei mir besonders ins Auge.

Weiterhin gute Fortschritte und viel Erfolg beim weiteren Ausbau.

Mit den besten Grüßen
Manfred
Zitieren
#5
Klasse Wolfgang; Ihr müsst ja gute Quellen haben.
Den MTX Monitor gibt es zwar aktuell noch, er passt aber gut dazu.
Wie heißt das tolle Pult denn?

Schöne Grüße
Frank
Zitieren
#6
Hallo!

Danke für Euer Lob.

Ich gebe es gerne weiter an die restliche aktive Mannschaft.
Leider gibt es wie oft im Vereinsleben, mehr passive als aktive
Mitglieder. Und sowieso zu Wenige. Wir suchen noch Mitstreiter!

Das Mischpult ist in ein damals gebräuchliches Einheitsrack (was es in
verschiedenen Größen gab) nach individuellen Wünsche zusammen
gestellt worden. Einen "Namen" hat es nicht (haben wir schon ver-
gebens nach gesucht). Es gab ähnliche (kleinere und größere) Misch-
pulte, die teilweise auch überlebt haben. Aus Zeitmangel bisher noch
nicht weiter recherchiert.

Einzelheiten, wie Standort, über unser Museum finden sich hier:

https://hifimuseumnord.de/

Die offizielle Eröffnung (für die Großkopferten, Sponsoren und andere
"wichtige" Leute findet am 14. August statt.

Der Startschuss für das "gemeine Volk" fällt am 4. September ab 10Uhr
(bis 17:00).
Weitere Termine: 11. und 25. September; 3., 9.,16. und 30.Oktober.

Ob ich an allen Terminen vor Ort sein werde, wird die Personalplanung
ergeben. Wer also Wert darauf legt, mich kennen zu lernen...

Gruß
Wolfgang

PS.: Wie angemerkt, sind auch Geräte dabei, die zu modern sind. Aber
an einem geschenkten Rack, wie oben zu sehen, mäkelt man nicht herum.
Hauptsache man bekommt es gespendet.
Zitieren
#7
Hallo!

Einige Neuzugänge der letzten Wochen/Monate.

Einige CR:

   

   

   

   

   

...und andere Jubelelektronik:

   

   

   

Fortsetzung folgt...

Gruß
Wolfgang

Nachtrag:
Zu dem Röhren-Endverstärker gehört natürlich noch der passende Röhren-Vorverstärker.
Bild wird nachgeliefert...
Zitieren
#8
Hallo Wolfgang,

wieder mal etwas, das ich bisher verpasst habe. (Aber jetzt abonniere ich die Diskussion und mir entgeht nichts mehr!) Super. Allein das Museumslogo ist ja schon zum Anbeißen. Die Reise zur Besichtigung werde ich ja leider nicht mehr antreten können. Aber aus der Ferne wünsche ich viel Glück und Erfolg mit dem Museum!

Gruß, Anselm
Früher war mehr UHER. Cool Meine UHER-Erinnerungen
Zitieren
#9
(10.07.2022, 07:01)cisumgolana schrieb: Hallo!

Danke für Euer Lob.

Ich gebe es gerne weiter an die restliche aktive Mannschaft.
Leider gibt es wie oft im Vereinsleben, mehr passive als aktive
Mitglieder. Und sowieso zu Wenige. Wir suchen noch Mitstreiter!

Ich würde gerne mitstreiten, aber mir geht es leider gesundheitlich mies. Es wäre ja auch keinem damit gedient, wenn ich meine Zeit in Wehmingen nur auf dem WC verbringen würde... Undecided

Vielleicht ändert sich das ja noch mal, dann komme ich vorbei. Ich schwinge ja gern den Lötkolben oder das Messgerät — und Hohenfels ist ja von mir aus in 12 Minuten zu erreichen!

Gruß Holgi
Zitieren
#10
Hallo Anselm!

Danke für Deine aufmunternden Zeilen.
Und ja, es ist sehr schade, daß Deine Gesundheit
es nicht zuläßt, uns "heimzusuchen".

Bleibt nur aus der Ferne, meine aktuelle Berichte
zu lesen.

Grüße
Wolfgang

Hallo Holger!

Ich weß ja, das Du mit dem HSM schon sein Langem verbandelt bist.
Das Gelände ist Dir wohlvertraut.
Wirklich sehr schade, daß Deine Gesundheit es (z. Zt.) nicht zuläßt,
uns aktiv zu unterstützen.
Ich weiß aber Deine Absicht sehr zu schätzen. Dein Gesundheits-
zustand wird sich hoffentlich in der Zukunft zum Besseren wenden.
Dann denkst Du neu darüber nach, ob Du Dich hier engagieren
möchtest.
Noch ist hier vieles Stückwerk. Auch wenn am 14.8. (wie ich finde,
viel zu früh!) das Museum zum ersten Mal offiziell seine Pforten öffnet.
Über einen Besuch (gern auch nach Absprache als "Einzeltäter") freuen
wir uns natürlich.

Gruß
Wolfgang
Zitieren
#11
(03.08.2022, 17:23)cisumgolana schrieb: Und ja, es ist sehr schade, daß Deine Gesundheit
es nicht zuläßt, uns "heimzusuchen".

Inzwischen rate ich immer, ob es Gesundheits- oder Altersgründe sind oder beides. Wink  Aber klar, online bin ich mit von der Partie.

Gruß, Anselm
Früher war mehr UHER. Cool Meine UHER-Erinnerungen
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste