Platten Cover - Kunst und Kitsch
#1
Do you remember? - Erinnert Ihr Euch?

Damals im Plattenladen Eures Vertrauens?
Man schleppte als Student oder Lehrling sein schwerverdientes Geld in den Plattenladen
um die neuste Scheibe von- _WEM_IST_EGAL in seinen Besitz zu bringen.
Zu Hause angekommen, wurde das gute Stück erst einmal bestaunt, das Cover genau angeschaut...
was es da so alles gab, z.B. auf der " Abbey Road " hat Paulchen Mc Cartmey die Kippe in der rechten
Hand,- ein Indiz für einen Doppelgänger, denn schließlich ist Paul ja Linkshänder
... oder rückwärts abgespielte LPs mit satanischen Botschaften,
ala Charles Manson..... 

 Botschaften, versteckte Hinweise...ja ! man bekam noch was für sein Geld!

dann kam die CD, na, ja das war`s nicht mehr wirklich..
und der Amazon DIGI Stream Mist ist wirklich nur noch Iddi Stream - Nullen und Einsen ohne Substanz

Platten Cover waren kleine Kunstwerke, eben auch von so bekannten Künstlern wie z.B. Andy Warhole
(designte z.B. Rolling Stones - Sticky Fingers )

Ich stelle hier einmal eines meiner Lieblings Cover vor (auch meine meiner absoluten Lieblingsscheiben)

   

Let it Bleed
Früher war alles besser, auch die Zukunft

Meine Recorder: Studer A810, ReVox PR 99 MK III, B77 MK II High Speed, B77 MK II 2Spur, A77 MK IV,
ASC 6002 SE, 6002 ST, 2x 6002 S, 6004 S, Braun TG 1000 US, TG 1000
Mini Spuler (MC): ReVox B215, 2x Braun C1, Braun C3, Braun C4
(und einiges Andere das zu nennen nicht lohnt)

Gruß
Ralf
Zitieren
#2
   

Eines der wohl besten Platten Cover ever.

Kann man sich tausend mal anschauen, entdeckt immer wieder Neues.

Das schreibt " WELT - Kultur " in einer Coverkritik zum 50. Jahrestag des
Erscheinens dieser LP.

Coverkritik
Früher war alles besser, auch die Zukunft

Meine Recorder: Studer A810, ReVox PR 99 MK III, B77 MK II High Speed, B77 MK II 2Spur, A77 MK IV,
ASC 6002 SE, 6002 ST, 2x 6002 S, 6004 S, Braun TG 1000 US, TG 1000
Mini Spuler (MC): ReVox B215, 2x Braun C1, Braun C3, Braun C4
(und einiges Andere das zu nennen nicht lohnt)

Gruß
Ralf
Zitieren
#3
Find ich immer wieder toll:

   

1966 hatten Stewardessen noch etwas Avantgardistisches: Kostüm von Braniff International Airlines
Viele Grüße
Lukas
Zitieren
#4
   

Barclay James Harvest: " Live Tapes "  (1976 - 77)

das Album speziell für die Tonbandfreunde  Smile
Früher war alles besser, auch die Zukunft

Meine Recorder: Studer A810, ReVox PR 99 MK III, B77 MK II High Speed, B77 MK II 2Spur, A77 MK IV,
ASC 6002 SE, 6002 ST, 2x 6002 S, 6004 S, Braun TG 1000 US, TG 1000
Mini Spuler (MC): ReVox B215, 2x Braun C1, Braun C3, Braun C4
(und einiges Andere das zu nennen nicht lohnt)

Gruß
Ralf
Zitieren
#5
   

Frank Zappa & the Mothers of Invention

Frank Zappa, nie wirklich kommerziell, eher Avantgarde,
mit beißendem Spott eine Adaption des Beatles Sgt Pepper Cover.

Interessant, wen Zappa da für würdig empfindet auf
"seinem" Cover vertreten zu sein..  Smile
Früher war alles besser, auch die Zukunft

Meine Recorder: Studer A810, ReVox PR 99 MK III, B77 MK II High Speed, B77 MK II 2Spur, A77 MK IV,
ASC 6002 SE, 6002 ST, 2x 6002 S, 6004 S, Braun TG 1000 US, TG 1000
Mini Spuler (MC): ReVox B215, 2x Braun C1, Braun C3, Braun C4
(und einiges Andere das zu nennen nicht lohnt)

Gruß
Ralf
Zitieren
#6
Große Designer der 70er: Hipgnosis
Es gelingt mir nicht, ein Cover besonders hervorzuheben, schaut euch alle an:

https://www.stormstudiosdesign.com/
Zitieren
#7
Eine gute Idee wird halt kopiert, nicht nur von Zappa.

A definitive collection of every ‘Sgt. Pepper’ parody and imitation ever released

(Das "every" muss man natürlich nicht glauben, es gibt noch viel mehr. Sogar eine Lokalband aus meiner Gegend hat das Cover mal mit dem Personal einer Kneipe und einigen zufällig ausgewählten Statisten parodiert.)
Zitieren
#8
   

Manchmal geht die Gestaltung eines Covers auch voll daneben...  Big Grin

Künstlerisch wertvoller Titel der LP

" Meine Lippen sind zum blasen da "  Tongue

selbstverständlich denkt da Jeder sofort an die lieblichen Klänge einer Blockflöte....
Früher war alles besser, auch die Zukunft

Meine Recorder: Studer A810, ReVox PR 99 MK III, B77 MK II High Speed, B77 MK II 2Spur, A77 MK IV,
ASC 6002 SE, 6002 ST, 2x 6002 S, 6004 S, Braun TG 1000 US, TG 1000
Mini Spuler (MC): ReVox B215, 2x Braun C1, Braun C3, Braun C4
(und einiges Andere das zu nennen nicht lohnt)

Gruß
Ralf
Zitieren
#9
Apropos Hipgnosis. Da war auch viel Kitsch dabei. Teilweise wirklich schlechte und geschmacklose Cover - aber genau so viele großartige. Es hing wahrscheinlich von den Themen ab, die die Musik vorgab. Hier nun zwei Alben, deren Cover ich für große "Kunst" halte. Das ich ein Fan der Musik war bzw. bin, bedarf eigentlich keiner Erwähnung Smile

10cc - How Dare You (1975)
Großartiges Cover. Und heute aktueller denn je. Die Vorwegnahme der aktuellen Smartphone-Kommunikation. Alle leben in einem virtuellen Raum - die konkrete Situation, das wirkliche Leben, ist unwichtig geworden. 
   
   

XTC - Go 2 (1978)
Eine der damals neuen Gruppen. War das noch Punk? Oder schon New Wave? Egal. Das kongeniale Cover demaskiert schonungslos seine eigene Funktion. Es geht nur um den Verkauf.
   
   

Herrliche Cover. Gibt es heute leider nicht mehr ...
Olaf, der eher passiv seit Jahren hier mitliest und sich an den fachlichen Beiträgen über Tonbandgeräte erfreut
Zitieren
#10
   

   

Eine LP - 2 verschiedene Cover.

Des Rätsels Lösung:

Beggars Banquet - Cover
Früher war alles besser, auch die Zukunft

Meine Recorder: Studer A810, ReVox PR 99 MK III, B77 MK II High Speed, B77 MK II 2Spur, A77 MK IV,
ASC 6002 SE, 6002 ST, 2x 6002 S, 6004 S, Braun TG 1000 US, TG 1000
Mini Spuler (MC): ReVox B215, 2x Braun C1, Braun C3, Braun C4
(und einiges Andere das zu nennen nicht lohnt)

Gruß
Ralf
Zitieren
#11
Ein "skandalöses Cover"  - so der Tenor in den USA, deshalb musste die Erstauflage eingestampft und durch ein braves Foto ersetzt werden:

   

Rechts daneben sieht man den Sammlerwert von 2017: 25.000 US-Dollar.
Ich durfte damals eine Fotoreportage in einem Wiesbadener Second Hand Plattenladen machen, und der Besitzer zeigte mir stolz seine teuerste Platte...

Grüße
Erhard
Hinfallen ist kein Fehler - wohl aber das Liegenbleiben (Th. Heuss)
Zitieren
#12
   

Kraftwerk - Die deutsche "Kultband" schlechthin. Zudem wohl auch
Urväter des Elektronic Rock / PoP.
Irgendwie aus der Zeit gefallen, aber dennoch zeitlos........
Früher war alles besser, auch die Zukunft

Meine Recorder: Studer A810, ReVox PR 99 MK III, B77 MK II High Speed, B77 MK II 2Spur, A77 MK IV,
ASC 6002 SE, 6002 ST, 2x 6002 S, 6004 S, Braun TG 1000 US, TG 1000
Mini Spuler (MC): ReVox B215, 2x Braun C1, Braun C3, Braun C4
(und einiges Andere das zu nennen nicht lohnt)

Gruß
Ralf
Zitieren
#13
   

Supertramp`s " Breakfast in America "

In diversen "rankings" von Platten Covern erscheint
immer wieder dieses in den Top 10,- 

Breakfast in America

( mein pers. Favorit von Supertramp LP u. Cover " Crime of the Century " )
Früher war alles besser, auch die Zukunft

Meine Recorder: Studer A810, ReVox PR 99 MK III, B77 MK II High Speed, B77 MK II 2Spur, A77 MK IV,
ASC 6002 SE, 6002 ST, 2x 6002 S, 6004 S, Braun TG 1000 US, TG 1000
Mini Spuler (MC): ReVox B215, 2x Braun C1, Braun C3, Braun C4
(und einiges Andere das zu nennen nicht lohnt)

Gruß
Ralf
Zitieren
#14
   

   

" The Who " - ""Live at Leeds ""

Ist kürzlich bei mir eingetroffen, eine lang gesuchte Erstpressung.

Dieses Cover besteht nur aus Packpapier mit eingelegter LP, vom Styl
angelegt an Bootleg Alben dieser Zeit.

Eine der wohl besten LIVE Rockaufnahmen überhaupt, zumindest aber die wohl lauteste.
Aufgenommen im Auditorium der Uni Leeds, galt diese Platte - zumindest bis vor ein paar Jahren,
als Mitschnitt des lautesten Concert überhaupt.

Eine wirklich tolle Scheibe,- echter Rock `n Roll  Cool

Live at Leeds
Früher war alles besser, auch die Zukunft

Meine Recorder: Studer A810, ReVox PR 99 MK III, B77 MK II High Speed, B77 MK II 2Spur, A77 MK IV,
ASC 6002 SE, 6002 ST, 2x 6002 S, 6004 S, Braun TG 1000 US, TG 1000
Mini Spuler (MC): ReVox B215, 2x Braun C1, Braun C3, Braun C4
(und einiges Andere das zu nennen nicht lohnt)

Gruß
Ralf
Zitieren
#15
   

hat zwar nur indirekt mit dem Cover vom letzten Beitrag zu tun, aber dennoch
interessant. Die Uni Leeds hat diese Plakette offiziell am Aufnahmeort der LP anbringen lassen.

Diese Ehre wurde wohl nicht vielen Schallplatten zu Teil ....
Früher war alles besser, auch die Zukunft

Meine Recorder: Studer A810, ReVox PR 99 MK III, B77 MK II High Speed, B77 MK II 2Spur, A77 MK IV,
ASC 6002 SE, 6002 ST, 2x 6002 S, 6004 S, Braun TG 1000 US, TG 1000
Mini Spuler (MC): ReVox B215, 2x Braun C1, Braun C3, Braun C4
(und einiges Andere das zu nennen nicht lohnt)

Gruß
Ralf
Zitieren
#16
   

Für mich eines der schönsten Platten Cover.
Ich weis zwar nicht was, aber irgendwas hat dieses Cover.  Big Grin
Das habe ich mir schon als 12 Jähriger ständig angeschaut beim Platte auflegen.

Wobei die Entstehungsgeschichte eigentlich recht profan daher kommt,- 
John und Yoko hatten sich in der Nähe von London ein Landhaus gekauft und bei der 
Besichtigung der Freunde entstand diese Coverfoto, - zudem es auch später erst wurde.

Im Video ist die quasi Liveaufnahme der LP Version von " Hey Jude " zu sehen, mit den
zufällig Anwesenden etc die es tatsächlich auf 23 mal " la-la-la lalala, hey Jude " bringen..  Smile Cool

anschauen lohnt wirklich,- toller Song, tolle Platte....  

Früher war alles besser, auch die Zukunft

Meine Recorder: Studer A810, ReVox PR 99 MK III, B77 MK II High Speed, B77 MK II 2Spur, A77 MK IV,
ASC 6002 SE, 6002 ST, 2x 6002 S, 6004 S, Braun TG 1000 US, TG 1000
Mini Spuler (MC): ReVox B215, 2x Braun C1, Braun C3, Braun C4
(und einiges Andere das zu nennen nicht lohnt)

Gruß
Ralf
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste