Leerzeilen ohne Ende in der Signatur
#1
Hallo zuammen, wie kann ich diese vielen Leerzeilen am Ende meiner Signatur entfernen?
Jedesmal, wenn ich die Signatur editiere und sie lösche, werden es noch mehr....
Vielen Dank
Stefan
GRUNDIG TS 1000 in 2 Varianten und TS 945, TK 847, TK 248 und TK 600, TK 2400FM und TK 2200, Telefunken M 204
UHER SG 630, SG 561 und 521, Royal de luxe und die ganze Reporter Familie
Tandberg 10XD, Philips N 7150, ASC AS6002S/38, 6004S/4,75 und 5002 und 4504,
Sansui SD 3030 (...was ganz seltenes), SABA TG 564 und 664, AKAI X-201
GRUNDIG CN 1000 in 3 Varianten, Tandberg TCD 310, Marantz 5220 und 5010B
TASCAM 133 und 134, SONY TC-K 690, SABA 936 und Telefunken HS 1300
Zitieren
#2
Hast du es mal mit einem anderen Browser probiert? Eventuell macht dein Browser oder ein dort installiertes Addon gerade Probleme
Revox: Modell 36 (A36), F36, A77, A77 High Speed, B77
Uher: Royal de Luxe, Variocord 263, Report 4400 Stereo IC, Report 4400 Stereo, Report 4200 Stereo IC, Report 4200 Stereo, Report 4000-L
Grundig: TK23L, TK145, TS320, TK8

Saba: TG-564
Zitieren
#3
Scheinbar funktioniert es nun....?

Oder?
Zitieren
#4
Ja  Big Grin, aber jetzt ist alles weg.

Probiere mal die Inlinebearbeitung.

Hannes
Meine Elektronik-Kenntnisse: Ich löte nach Zahlen Smile
Zitieren
#5
Hallo,

wenn man über den Button "Antworten" antwortet, gibt es über dem Eingabe-Feld diverse Editier-Buttons.
Darunter ist einer mit einem großen fetten A und einer roten Kreisfläche unten rechts. Der hat die Funktion "Formatierung entfernen". Nach Click darauf kann man meiner Erfahrung nach überflüssige Leerzeilen dauerhaft entfernen.
Eine weitere Möglichkeit besteht nach Absenden der Antwort. Dann kann man nachträglich per "Bearbeiten"->"Inlinebearbeitung" alle überflüssigen Leerzeilen entfernen.
Schöner wäre natürlich, wenn man dem Editor das Einfügen "unbestellter" Leerzeilen austreiben könnte.

MfG Kai
Zitieren
#6
Hi,

mir selbst ist es noch nicht begegnet, dass irgendwo Leerzeilen ungefragt entstanden sind. Allerdings benutze ich den Editor immer im Quelltext-Modus, vielleicht ist der weniger anfällig dafür.

Als Ursache vermute ich das uralte Problem, dass Zeilenenden unter Dos und Unix unterschiedlich repräsentiert werden... bin aber nicht sicher, es könnte auch irgend ein Mist zwischen Browser und JavaScript sein.

Kai, die Funktion "Formatierung entfernen" hatte ich noch nicht entdeckt - ist aber sehr nützlich, wenn man sich mit Schriftarten und -Größen vertut...

Viele Grüße
Andreas
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste