Einführung Biden
#1
Tongue 
Hallöchen,
hat einer von Euch das Bremborium verfolgt?
Bruce Springsteen fand ich schon ein highlight. Lady Gaga eigentlich auch.

Aber warum spielt Bruce eine Takamine- Gitarre? Finde ich komplett strange für nen Ami.... Ich würde Fender oder Gibson erwarten....
Was meint Ihr?

LG
Mike
Zitieren
#2
(21.01.2021, 23:47)dynamike schrieb: Aber warum spielt Bruce eine Takamine- Gitarre? Finde ich komplett strange für nen Ami.... Ich würde Fender oder Gibson erwarten....

Och, da gab's doch immer Ausreißer. Carlos Santana hat z.B. lange überwiegend Yamaha-Gitarren gespielt.
Zitieren
#3
Das ist bestimmt Sponsoring oder Product Placement. Den besten Coup dieser Art hat damals die englische Firma Orange beim Beatclub gelanded. Da konnte man alle möglichen Bands im Studio auf Orange Equipment spielen sehen, aber live auf der Bühne haben die ganz andere Marken benutzt.

MfG, Tobias
Strom kann erst dann fliessen, wenn Spannung anliegt.
Zitieren
#4
Auszug aus Takamine-Wiki:

Einige berühmte Gitarristen arbeiten mit Takamine zusammen, u. a. Jon Bon Jovi, Garth Brooks, Nils Lofgren, Bruce Springsteen, Glenn Frey von den Eagles, Kosho von den Söhnen Mannheims, Meredith Brooks, Julia Nunes, Richard Kruspe von Rammstein und andere.
Zitieren
#5
Ich höre seit mehr als 5 Jahrzehnten Musik, ins besondere gerne Rock-Musik mit Gitarren.
Aber das Bruce Springsteen ein berühmter Gitarrist sei, ist mir doch neu.
Meines Wissens hat er immer einen gehabt, weil seine Fähigkeiten mehr auf dem Gebiet des Singens liegen.

Hätte man bei dieser Veranstaltung gleich zukünftig verstärkten Einsatz im Sinne von "Black Lives  matter" demonstrieren wollen, hätte man stattdessen Eric Gales spielen lassen sollen.

MfG Kai
Zitieren
#6
Kai, Du weißt doch, daß man sich heute sehr gern in Superlativen ausdrückt.
Wieviele hinterfragen denn einen Wahrheitsgehalt ?
Jürgen
Zitieren
#7
Man kann froh sein, dass die Geschichte ohne Zwischenfälle über die Bühne gegangen ist.

Highlights waren sicher nicht die Auftritte des "Bosses" oder diverser Sängerinnen,
sondern eher der Wortbeitrag der jungen Dame mit Turmfrisur :-)

Dass Springsteen kein sonderlich begabter Gitarrist ist, steht wohl ausser Frage, aber auch seine Fähigkeiten als Sänger
sind recht bescheiden, wie er selbst des Öfteren angemerkt hat.

Aber darauf kommt es bei diesem Rock-Urgestein wohl auch nicht an, sein seit fast 50 Jahren andauernder Erfolg beweist es.

In seiner vor ein paar Jahren erschienenen Biografie weist er mehrfach auf die Unzulänglichkeit seiner Stimme hin
bzw auf den Neid auf die "Organe" von Kollegen wie Bob Seeger oder Rod Stewart.

_____________________________________________________________________

Erleichterte Grüße,
Frank
Hau wech, den Schiet - aber sech mir, wohin


Meine Tapes laufen auf:   AKAI GX-620, AKAI GX-630 PRO, AKAI GX-635, AKAI GX-650, ASC 6002 S, AUREX PR-9020,
BRAUN TG-1000, DOKORDER 1140, GRUNDIG TS-1000 DOLBY, OTARI MX-5050 4-Kanal, PHILIPS N-4520,
PIONEER RT-909, PIONEER RT-1050 H, PIONEER RT-2022, REVOX A-77 MK IV, REVOX B-77 LS, REVOX B-77,
REVOX B-77 MK II, SANSUI SD-7000, SONY TC-756-2, SONY TC-758, SONY TC-765-2, SONY TC-766-2, STUDER B-67,
TANDBERG TD-20A, TANDBERG TD-20A-SE, TEAC A-3300 SX-2T, TEAC A-3340 S, TEAC A-7030 SL,
TECHNICS RS-1500, TECHNICS RS-1506, VICTOR TD-4000, VICTOR TD-5000.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste