Revox B 710 Andruckrollen
#1
Hallo, schon wieder ich Smile 
Ich möchte die Rollen tauschen. Diese sind mit einem kleinen Sprengring gesichert.
Dafür habe ich keine spezielle Zange.
Macht es Sinn, die anzuschaffen (wenn ja, welche?)?
Oder gibt es eine Alternative?
Mit den Fingernägeln runterfuddeln scheint mir NICHT die Alternative zu sein  Big Grin 

Gruß, Maddin
Zitieren
#2
Lohnt sich wohl nur wenn man sowas auch öfter gebrauchen kann.
Die Sicherungsringe bekommt man auch ganz easy mit einem kleinen Schlitzschraubendreher oder einer Spitzzange ab und auch wieder drauf. Kleiner Tip... ein bischen Tesa an den Ring pappen, dann springt der nicht so schnell auf Nimmerwiedersehen davon...

Falls es doch die "Spezailzange" sein soll: Für solche Spielzeuganwendungen wird es wohl ein billiges Teil von Ebay tun... solche Zangen gibt in zwei grundsätzlichen Ausführungen... für aussenliegende und für inneliegende Sicherungsringe. Für die Ringe beim Revox braucht es eine Zange, die aufspreizt...

Gibt auch billige Sets mit beiden Varianten, meist sind dann noch die die 90 Grad gewinkelten dabei, also 4 Stück. So wie hier...https://www.ebay.de/itm/4tlg-Seegeringza...0005.m1851
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste