Uriah Heep Sänger von "Lady in Black" gestorben
#1
Ken Hensley ist im Alter von nur 75 Jahren von uns gegangen. Er war zwar nicht der originäre Frontmann der Gruppe, aber sein "Lady in Black" klingt uns wohl für alle Zeiten in den Ohren!

Mannomann, die Einschläge kommen immer näher!
Gruß
Rainer


Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß schon alles besser. (Sokrates)
Zusatz: der Kluge gibt solange nach, bis er selbst der Dumme ist. (von mir)
Zitieren
#2
R.I.P. Ken Hensley         She came to me one morning........
Es gibt 2 Dinge, die unendlich sind, die menschliche Dummheit und das Universum. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht 100% sicher (Albert Einstein)
Zitieren
#3
Diese unsäglichen Nachrichten nehmen dieses Jahr kein Ende, aber das ist der Lauf der Welten.
Ich habe gerade dieser Tage eine Beitrag von WDR2 gehört den ich vor 8 Jahren mitgeschnitten hatte, da ging es um Ken und die Aufnahme von "Lady in Black". Er hatt beim Blick aus dem Hotelfenster eine junge Frau in Schwarz gekleidet beobachtet und wurde dadurch inspiriert das er innerhalb 30 Minuten den Titel geschrieben hat.
VG
Wolfgang
Zitieren
#4
"Lady in Black" war übrigens der einzige Titel von Uriah Heep, den Ken Hensley selbst gesungen hat.
Die Urformation bestand aus Sänger David Byron, Bassist Gary Thain, Schlagzeuger Lee Kerslake, Gitarrist Mike Box und Ken Hensley an der Orgel.
Meine allererste LP war von Uriah Heep, Magicans Birthday. Danach Deamons & Wizards, Look at Yourself und very Eavy, very Umble.
Gruß Klaus
Zitieren
#5
(06.11.2020, 15:48)schrotto schrieb: Die Urformation bestand aus Sänger David Byron, Bassist Gary Thain, Schlagzeuger Lee Kerslake, Gitarrist Mike Box und Ken Hensley an der Orgel.
Meine allererste LP war von Uriah Heep, Magicans Birthday. Danach Deamons & Wizards, Look at Yourself und very Eavy, very Umble.
Meine "Band" aus den frühen 70ern  Sad Sad Sad  
Habe 14 LPs von diesen Jungs und nun geht einer nach dem anderen (schniff).
[i][b]Gary Thain[/b] (* 15. Mai 1948 in Christchurch, Neuseeland; † 8. Dezember 1975 in London, England).[/i]
David Byron, eigentlich David Garrick, (* 29. Januar 1947 in Epping, England; † 28. Februar 1985 in Reading).
Lee Kerslake (* 16. April 1947 in Bournemouth; † 19. September 2020).
Kenneth William David „Ken“ Hensley (* 24. August 1945 in London, Großbritannien; † 4. November 2020 )
R.I.P. Ken

Dirk
Lässt sich berieseln von : SONY TC-K770ES, Kenwood KX-880D + KX-1003,
Marantz SD-3000, Toshiba PC-5460, Sony TC-U5, DUAL C822 + C828, ONKYO TA-2050,
UHER CG343, UHER SG521, ARISTONA EW5504, SONY TC-366, Sony TCD-D100 Rolleyes
Zitieren
#6
Ich wusste bislang gar nicht, dass "Lord" Byron und Gary Thain so jung gestorben sind :-(

Wie der Zufall so spielt, hab ich mir kürzlich noch "The Magician`s Birthday" und "Demons & Wizards" als LP zugelegt.

Immerhin, die tolle Musik bleibt, auch wenn die Musiker nach und nach gehen (müssen).

R.I.P. , Lee & Ken

____________________________________

Traurige Grüße,
Frankie
Hau wech, den Schiet - aber sech mir, wohin


Meine Tapes laufen auf:   AKAI GX-620, AKAI GX-630 PRO, AKAI GX-635, AKAI GX-650, ASC 6002 S, AUREX PR-9020,
BRAUN TG-1000, DOKORDER 1140, GRUNDIG TS-1000 DOLBY, OTARI MX-5050 4-Kanal, PHILIPS N-4520,
PIONEER RT-909, PIONEER RT-1050 H, PIONEER RT-2022, REVOX A-77 MK IV, REVOX B-77 LS, REVOX B-77,
REVOX B-77 MK II, SANSUI SD-7000, SONY TC-756-2, SONY TC-758, SONY TC-765-2, SONY TC-766-2, STUDER B-67,
TANDBERG 10-XD , TANDBERG TD-20A, TANDBERG TD-20A-SE, TEAC A-3300 SX-2T, TEAC A-3340 S, TEAC A-7030 SL,
TECHNICS RS-1500, TECHNICS RS-1506, VICTOR TD-4000, VICTOR TD-5000, WEGA B-4610.
Zitieren
#7
Das Lee Kerslake verstorben ist, wusste ich noch gar nicht.
Gary Thain hat damals einen Stromschlag auf der Bühne gekriegt und ist wohl an den Folgen verstorben.
David Byron verstarb wohl an den Folgen seines heftigen Alkoholkonsums.
In den Siebzigern hab ich Uriah Heep 2 x live in der Hamburger Musikhalle erlebt. Wir fuhren etwas taub damals mit der Mofa nach Hause.
Man waren das noch Zeiten. Die LPs hab ich noch alle.
Gruß Klaus
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste