Hmm, zuviel Geld?
#1
Hier habe ich ne schöne Auktion gefunden:
https://www.ebay.de/itm/Welterste-Compac...Sw4vRdOzPT

Viel Spaß

LG
Mike
Revox A77 Mk nix, Telefunken Magnetophon 3000, Grundig Monolith 50, XV-5000,A5000, T5000, CF5500, Thorens TD160+66
Zitieren
#2
Herzallerliebst auch diese selbstgebastelten Servicecassetten im Retro-Stil:
https://www.ebay.de/itm/Azimut-Tonkopf-E...3561230716

Wer dafür Geld ausgibt, ist selber schuld. Genau wie ich, als ich bei dem Kerl mal vor 1-2 Jahren ein kleines Konvolut weitgehend wertloser Cassetten gekauft habe, nur weil da eine TDK "Synchro" aus der allerersten Serie mit auf dem Bild war. Die entpuppte sich dann als beliebige Cassette ohne Etiketten, und der Einleger war ein schlechter Tintenstrahler-Ausdruck aus dem Internet. Auf meine Nachfrage, ob man sich irgendwie einigen könne, zog der Verkäufer die Karte "Ich verkaufe das nur für meinen Nachbarn, und der liegt im Krankenhaus und ist nicht erreichbar."

Es waren zum Glück nur 10 oder 15 Euro, die ich in den Sand gesetzt hatte. Ich kann bei dem Verkäufer, der auch noch unter mehreren Accounts mit wechselnden Namen auftritt, nur empfehlen, genau hinzusehen, ob es sich um echte Ware oder Selbstgebasteltes handelt.

Viele Grüße,
Martin
Zitieren
#3
Danke für die Warnungen. Wenn man sich die weiteren Angebote des Verkäufers ansieht, kann man ihn auch richtig einschätzen.

MfG, Tobias
Strom kann erst dann fliessen, wenn Spannung anliegt.
Zitieren
#4
Tja, Westerland is halt ein teures Pflaster!
VG
Wolfgang
Zitieren
#5
Er schreibt ja, dass es die abgebildete aus 1963/64 ist. Da es damals noch keine Plagiate gab muss das stimmen, ansonsten kann ihm auch ein versierter Anwalt den §263 Strafvorwurf nicht ersparen. Auch der Preis bildet das ja ab. Ob eine CC wirklich soviel Wert ist müssen allerdings die Sammler unter sich abmachen, ich bin keiner  Big Grin
Gerhard
Zitieren
#6
Hm...zuviel

Für 740 würde ich es mir vielleicht überlegen :-)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste