THORENS Bandgerät
#1
Hier ein Thorens


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#2
Hoppla
Hoffentlich kann man die Spulen fixieren sonst fallen die ja dauernd runter Rolleyes Rolleyes ( duck und schnell weg )


auf Bild drehende Grüße wartend
holger
Zitieren
#3
Hallo Holger,

beim Gerät lag immer eine Tube Patex bei.

Gruß
Peter
Zitieren
#4
P.Meinhold,'index.php?page=Thread&postID=239311#post239311 schrieb:Hallo Holger,

beim Gerät lag immer eine Tube Patex bei.

Gruß
Peter
Der hätte von mir sein können Big Grin Big Grin

Weiß man denn sonst noch was über das Gerät, wie Baujahr etc. pp.

neugierige Grüße
holger
Zitieren
#5
Hallo Holger,
das Thorens Tonbandgerät wurde ca. 1963 von Jacques Bassete / H. Bajulz vorgestellt.
Vom Design sollte diese zum Plattenspieler TD-124 passen.
Drei Motoren & Köpfe.
Weitere Infos dazu hab ich leider nicht.
Gruß
Peter
Zitieren
#6
Hm, im I-Net hab ich auch rein gar nichts gefunden. Noch nicht mal ein Foto, absolut nichts.
Schade

gruß
holger
Zitieren
#7
Hallo Holger,
meine Informationen habe aus dem Buch ` Swiss Precision `
Gruß
Peter
Zitieren
#8
Die Frage die ich mir stelle ist ob die Maschine überhaupt in Serie gegangen ist.
Und wenn, können nicht viele davon verkauft worden sein.
Das das Netzt keinerlei Infos darüber ausschüttet ist schon seltsam.

nachdenkliche Grüße
holger
Zitieren
#9
Hallo Holgi,
über die Thorens Tonbandmaschine gibt es kaum etwas.
Laut dem damaligen Entwickler, habe immer noch Kontakt zu ihm,
hat uns immer im HIFI Studio besucht,
gibt es ein Prototyp in der Schweiz und Austria bei Sammler.
Habe gestern einmal Kontakt aufgenommen,
vielleicht gibt es mehr Informationen dazu.
Im Anhang einmal ein Text über das Gerät
Gruß
Peter


Angehängte Dateien
.pdf   Bandgerät.pdf (Größe: 1,06 MB / Downloads: 64)
Zitieren
#10
Ist ja ineressant.
Dann ist die unter dem Namen Thorens erschienene und von Ballfinger (Schneider Roland) gebaute Bandmaschine vielleicht gar kein solcher Zufall. Sie wurde auf der heurigen HighEnd in München gezeigt und ist auf Wunsch des Thorens-Chefs dem aktuellen Design der Plattenspieler angeglichen worden.

Rud
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste